» Service News » Servicemeldungen

Ausfall im Hamburger Rechenzentrum

28. Mai 2014
ab ca. 5:00h

Aufgrund eines großflächigen und längeren Stromausfalles verbunden mit Anomalien beim Anfahren der Stromversorgung in unserem Hamburger Rechenzentrum ist es zu einem Ausfall eines unserer Core-Switch Cluster gekommen. Da die Kommunikation der Switches untereinander gestört war, mussten diese in Teilen komplett neu initialisiert werden, um den Regelbetrieb sicherzustellen.

Gleichzeitig waren einige weitergehende Dienste heruntergefahren, die wir nach Wiederinbetriebnahme der Switche sukzessive wieder hochgefahren haben. Sofern weitergehende Wartungsarbeiten damit verbunden sind, werden wir diese in ein Zeitfenster außerhalb der Kerngeschäftszeiten legen.

Betroffen waren etwa 50% unserer Kunden. Die Störung war gegen 13:30h wieder behoben.

Uns ist bekannt, dass auch andere Rechenzentrumsbetreiber in der Nähe ähnliche Probleme hatten.

Wir möchten uns auf diesem Wege für die erheblichen Unannehmlichkeiten entschuldigen und uns zugleich für Ihr Verständnis bedanken. Wir betreiben hohen Aufwand, um ein Maximum an Verfügbarkeit und Durchsatz sicherzustellen. Dennoch liegen nicht alle möglichen Störungen in unserem Einflussbereich.

Sofern unsere Kunden in diesem Zusammenhang weitere Unterstützung wünschen, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.